Endlich zu haben: Der erste wirklich schlaue Stromzähler plus eines einzigartigen Webportals

Was denken, was wissen Sie über Energie?
Wir brauchen sie überall und jederzeit, Energie ist das Lebenselixier unserer Welt im 21. Jahrhundert? Stimmt.
Energie wird ständig teurer und ist in der Zukunft vielleicht gar nicht mehr bezahlbar? Könnte sein.

Die günstigste Energie ist die Kilowattstunde, die Sie ab morgen nicht mehr brauchen. Es bleibt oft das Problem, wo und wie sollte zu Hause oder im Betrieb bzw. Büro mit dem Energie sparen am Besten angefangen werden?
Die Lösung bietet ein intelligenter Stromzähler. Erfreulicherweise gibt es seit einiger Zeit den ersten ernstzunehmenden Anbieter dieser modernen Stromzähler plus einem intuitiv nutzbaren Webportal.
Was leistet dieser Zähler? In erster Linie schafft er Transparenz. Mit seiner Hilfe können die größten Stromverbraucher sowie die Größenordnung des heimlichen Dauerverbrauchs durch Stand-by-Geräte aller Art leicht feststellt werden. Obendrauf gibt es eine Archivierung aller Messdaten. Darauf basierend bietet das Webportal sehr schöne und leichtverständliche Auswertungen.
Alles Weitere kann hier nachlesen werden: http://smartmeter.enerlitec.de
Oder möchten Sie gleich wissen, welche Möglichkeiten der schlaue Stromzähler bietet? Einfach diesen Link klicken: http://smartmeterdemo.enerlitec.de
Statt in Webseiten zu stöbern können Sie auch eine sechsseitige pdf-Datei herunterladen und anschauen. Diese pdf ist natürlich auch sehr gut für einen Ausdruck geeignet.
Alle Fragen beantwortet? Dann kann hier direkt bestellt werden: http://zaehlerbestellung.enerlitec.de
Bei Bedarf können Sie für die Online-Bestellung mittels Live-Telefon jede notwendige Unterstützung erhalten. Anruf genügt. Alternativ können Sie dieses Antragsformular herunterladen, das Sie handschriftlich ausfüllen können. Es gelten diese AGB.

Energiepreise 2014

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

was denken Sie über die Meldungen der letzten Tage? Die Strompreise steigen schon wieder, und Schuld ist die EEG-Umlage? Diese Annahme ist falsch. Tatsache ist: In den vergangenen zehn Jahren stieg der Strompreis brutto für Haushalte um mehr als 12 Cent pro kWh. Die EEG-Umlage stieg im gleichen Zeitraum um 5,8 Cent pro kWh.

Die Energiewende bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin

In Sachen Klimaschutz und Energiewende geht es bei den Koalitionsverhandlungen um alles oder nichts: Als führendes Industrieland könnte Deutschland der Welt zeigen, wie eine sichere und bezahlbare Energieversorgung ohne Kohlemeiler und Atomkraft aussieht, die Hunderttausende Arbeitsplätze schafft. Oder aber die Kohlelobby setzt sich durch – und bremst die Energiewende aus. Welchen Kurs die deutsche Klima- und Energiepolitik in den nächsten vier Jahren verfolgt, entscheidet sich in den nächsten Tagen und Wochen.

ENERlitec - Ingenieurbüro für Energieberatung und Fachplanung

 

Unser Motto:

Energie sparen, ohne zu verzichten

Wer möchte das nicht? Erreichen lässt sich eine Einsparung des Energieverbrauchs zum Einen durch Verhaltenänderungen. Doch fast alle Annehmlichkeiten unseres Lebens sind mit Energieverbrauch verbunden. Hier etwas verändern bedeutet meist Verzicht.

Der zweite Weg ist die Verringerung der Verluste in unseren Anlagen und Geräten. Weil jeder Energiebedarf nur mit Verlusten bereitgestellt werden kann, gibt es hier unzählige Möglichkeiten, diesen Verlust so weit wie möglich zu verringern. Gesucht sind jene Möglichkeiten, die mit minimalem Aufwand eine möglichst hohe Einsparung bewirken können. Diese Möglichkeiten zu finden und für Sie zu realisieren ist die Profession meiner Partner und mir.

Inhalt abgleichen